online site builder

Die folgenden Bände enthalten gesammelte Texte der letzten Jahre. In ihnen verbindet sich das Abstrakt-Spielerische mit dem Persönlichen.

Stichworte : fiktiv-historisch . . . magischer realismus . . . leichtfüßig . . . kraftvoll . . . 

Mobirise

Abendtexte

Erzähl-Fragmente, Imaginationen und Sprachspiele - von tagebuchartigen Vignetten bis zu phantastischen, abstrakten Meditationen  - über Abgründe und Brücken, Seeleute, Balkone über der Baumgrenze, virtuelle Götter, gefesselte Blicke - und Wind . . . Wind . . . Wind . . .

konkret . . . symbolisch . . . abstrakt . . . hintergründig . . . absurd . . . melancholisch . . . voller hoffnung . . .  

(in Vorbereitung)

Mobirise

Geschichten

Erzählungen und Vignetten / Szenen von Schreibtischen, Bergen, Bäumen, fremden Landschaften, kalten Kirchen, Höhlenbewohnern, wissenschaftlichen Experimenten, Menschenknochen, Tarnanzügen, Nüsseknackern, einem abfahrenden Zug, in dem einige sitzen, während andere zurückbleiben . . . 

realistisch . . . magisch . . . doppelbödig . . . fiktiv-historisch . . . surreal . . . 

(2017)

Mobirise

worten wolken stimmen klingen sprechen stücken  

Gemeinsam mit dem Autor und Komponisten Curd Duca performt Stefanie Wolff eine Reihe von musikalischen Doppel-Lesungen mit neo-expressionistischer Kampflyrik, inneren Monologen, kurzen Geschichten, mikrotonalen audio loops und minimal gespielter Viola.

Bücher und Lesungstermine > stefanie.wolff@gmx.net